TRAUERFEIER

Euer MOMENT der ERINNERUNG

Was bleibt sind die Liebe und die Erinnerungen...


Es sind die schwersten Momente. Momente, die man sich nicht herbeiwünscht.


Wenn ein geliebter Mensch sich verabschiedet, ist die Endgültigkeit oft unbegreiflich. Es erscheint einem unwahr - vielleicht auch ungerecht. Diese Momente erfordern viel Kraft.  


Ich möchte Ihnen in dieser schweren Zeit eine Stütze sein und mit meinen Worten vielleicht nur für einen Augenblick die dunklen Wolken vertreiben und den Blickwinkel frei machen, auf die Spuren, die der Verstorbene hinterlassen hat.


In einer wertschätzenden Abschiedsfeier würdigen wir das Leben Ihres Angehörigen und blicken nicht nur auf die markantesten Biografie-Daten zurück, sondern vor allem darauf, was den Menschen ausgemacht hat. 

Durch persönliche und individuelle Worte schaffe ich einen Moment der Erinnerung.

Erinnerungen an einen Menschen, durch die er für immer im Herzen weiterlebt. 


DIE ZEREMONIE

Wir gestalten zusammen den Ablauf der Trauerfeier. Neben der Rede unterstreicht auch die ausgesuchte Musik die Persönlichkeit des Verstorbenen. 


Wenn konkrete Wünsche geäußert oder festgehalten wurden, bauen wir die Lebensfeier selbstverständlich darauf auf. 


Der Ablauf

Erstes Telefonat

In einem ersten Telefonat lernen wir uns kennen und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Gespräch.

persönliches Gespräch

Das persönliche Gespräch sollte spätestens zwei Tage vor der Beerdigung stattfinden, so dass noch Zeit bleibt die individuelle Lebensrede für die verstorbene Person zu schreiben. Neben den organisatorischen Details der Trauerfeier und den biographischen Eckpunkten möchte ich vor allem viel über die Persönlichkeit erfahren. Wer und wie der Verstorbene war.

Trauerfeier

Am Tag der Bestattung führe ich durch die Zeremonie und halte die für die verstorbene Person geschriebene Lebensrede.